Grundsätzlich haben wir zwei verschiedene Verfahren zur Gewinnung von Nano-Carbon (CNT) aus kohlenstoffhaltigen Materialien und Gasen konzipiert.

  • CO2 Spaltung mittels Reaktionsmaterial (speziell für Gase)
  • CO2 Spaltung unter Einsatz von speziellen LTC-Katalysatoren-Kombinationen (für alle org. Materialien)

Die bisher verwendeten Verfahren (von Großkonzernen) basieren grundsätzlich auf dem Einsatz von hohen Energiemengen, welche die Kosten für die Produktion (Abspaltung von Carbon aus Molekülverbänden) extrem erhöhten und folglich die Preise für CNTs in unglaubliche Höhen katapultierten.

Die von uns entwickelten Kombi-Verfahren basieren auf ausreichenden Erfahrungen mit unserer LTC-Technologie im Bereich von natürlichen Reaktionen zwischen Materialien und Gasen; diese benötigen nur geringste Energiemengen bzw. geben in der Reaktion sogar noch mehr Energie ab als zur Abspaltung verwendet wurde.

Dieser neu entwickelte Prozess wurde von führenden Professoren an der Uni St. Andrews bereits erfolgreich angewendet.

Ein Kooperationsvertrag mit einem führenden Labor in der EU wurde abgeschlossen um die Erzeugung von CNTs in verschiedenen Formen für die industrielle Anwendung zu entwickeln.